Tschüss Tönnies – die Seitanisten übernehmen!

Soso, Tönnies, immerhin Deutschlands größter Schlachter, zieht sich also aus dem Geschäft mit vegetarischen Würsten zurück, da diese dem Chef nicht schmecken.

Abgesehen davon, dass wir es ziemlich zynisch finden, wenn eine Firma, die jährlich über 20 Millionen Schweine schlachtet, glaubt, mit vegetarischen Produkten noch mehr Umsatz generieren zu können, möchten wir dazu folgendes Anmerken:

Wir glauben gerne, dass die vegetarischen Gutfried-Würste nicht schmecken, daher überlässt man das besser den Profis. Zum Beispiel uns.

Neu im Programm und bereits in ausgewählten Geschäften erhältlich:

Pfefferbeißer, Knobikracher und Worst – lecker Würstchen zum grillen oder braten, zum kochen und zum kalt genießen. Hundert Prozent vegan, bio und in Handarbeit hergestellt! Bald auch in eurer Nähe!

Wir sagen: Tschüss Tönnies – die Seitanisten übernehmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.